Wahrscheinlich kennen Sie exklusive Kaschmirwolle vor allem in Form von Pullovern und anderen hochwertigen Kleidungsstücken. Das spezielle Wollmaterial hat allerdings noch ganz andere Qualitäten auf Lager. Immer öfter findet sich Kaschmir auch in der Einrichtungsgestaltung wieder. Wie Kaschmir den Wohnraum qualitativ aufwerten kann und welche Farbkombinationen im Trend sind, verraten wir Ihnen im folgenden Beitrag. Inspirationen haben wir bei unserer Recherche übrigens beim Wollportal EdlerZwirn gefunden!

Kaschmir

Die Luxusfaser kommt von der Kaschmirziege, genauer gesagt aus ihrem Unterhaar. Immer am Ende des Winters, wird die spezielle Wolle durch Kämmen oder Auszupfen gewonnen. Kaschmir ist weithin bekannt für seine besondere Leichtigkeit, Feinheit und Weichheit, weshalb es unter anderem in der Textilindustrie großartig punkten kann. Es zeichnet sich außerdem durch seine mollige Wärme aus. Seine Seltenheit macht Kaschmir zu einer der wertvollsten Fasern überhaupt.

Side-Info: Kaschmir ist klimaregulierend und ermöglicht ein angenehmes und trockenes Schlafklima.

Raumgestaltung mit Kaschmir

Kein Wunder also, dass Kaschmir seinen Weg auch in den Wohnraum gefunden hat. Die unverwechselbar weichen Produkte stehen hoch im Kurs. Doch die Palette gestaltet sich noch weitaus vielseitiger. Entdecken Sie Ihre Favoriten:

Kaschmir-Kuscheldecken

Kaschmirdecke

Kaschmirdecken sind kuschelig und ein echter Eyecatcher auf der Couch!

Ob als Wohn- oder Bettdecken – die Bandbreite ist groß. Von gestrickten Decken, in Wasserglanz, mit Seidenband, Bandeinfassung und Fransen, oder Kuvert-Saum – Kaschmirdecken gehen auf vielfältige Wünsche ein. Angepasste Größen sind zum Beispiel auch speziell für Babys oder Kinder erhältlich.

Kaschmir-Plaids

Oder vielleicht präferieren Sie ja die sogenannten Plaids, die dünneren, praktischen Wolldecken. Die sind flexibel verstaubar und machen sich auch unglaublich dekorativ auf Ihrer Couch.

Möbelüberzüge aus Kaschmir

Gewinnbringend ist etwa ein Mix des Edelhaars mit Merino-Wolle – damit können strapazierfähigere und zudem preisgünstigere Artikel kreiert werden. Dies ist zum Beispiel häufig der Fall bei Möbelbezugsstoffen. Als Deko-Element garantieren etwa Kaschmirkissen eine einzigartige und hochwertige Optik.

Kaschmirtücher

Haben Sie schon einmal daran gedacht, ein Kaschmirtuch zur Raumgestaltung zu verwenden? Setzen Sie stimmige Akzente mit einem schön präsentierten Stück Kaschmir, beispielsweise auf einer Anrichte oder auch im Flur. Platzieren Sie etwa einen längeren Kerzenhalter darüber oder eine feingliedrige Lampe oder Vase – der Effekt wird Sie überraschen.

Farbkombinationen mit Kaschmir

 

Wohnen und Farben

Wichtig ist, die Deko farblich in den Raum zu integrieren.

Farblich muss der Eindruck natürlich auch stimmig sein, damit sich auch ein harmonisches Raumbild ergibt. Kaschmirdecken beispielsweise gibt es in dunkelbraunen bis schokoladigen Farben, in cremigem Beige, gräulich-blass gehalten und natürlich im typischen hellen Naturton. Selbstverständlich gibt es auch Textil-Einfärbungen, die Ihrem Wohnraum die nötigen farblichen Tupfer verleihen. Diese Ideen-Varianten überzeugen uns am meisten:

  • Dunkel auf hell

Durch etwas dunklere Elemente sticht der Effekt einer hellen Kaschmirdecke generell gut heraus. Kombinieren Sie zum Beispiel das cremige Weiß einer Kaschmirdecke mit waldgrünen Kaschmirkissen. Durch eine komplementäre Gestaltung entsteht ein interessanter Charme.

  • Hell auf Hell

Oder aber stimmen Sie die helle Decke mit anderen Textilelementen in sanfteren, ebenfalls hellen Tönen ab. Ein verwaschenes Türkisgrün etwa kann eine schöne Ergänzung sein, die den Raum größer, leichter und heller wirken lässt. Das trifft auf kühlere wie auf wärmere Farben gleichermaßen zu.

Ist Ihre Kaschmirdecke bereits farblich, funktionieren diese Effekte natürlich auch umgekehrt. Die individuellen Möglichkeiten, die sich durch Farbkombinationen für die Raumgestaltung ergeben, sind wirklich spannend. Mit den richtigen Akzenten können Sie zum Beispiel sogar Ihre in die Jahre gekommene Couch wieder optimal in Szene setzen.

Für welchen Kuschelfreund auch immer Sie sich entscheiden – wohlige Wärme und ein optisches Highlight sind Ihnen mit einem Kaschmirprodukt gewiss. Sichern Sie sich ein Stück Qualität für Ihren Wohnraum und leben Sie Ihre kreativen Gestaltungsideen aus.