Kaschmirdecken bieten neben Ihrer unnachahmlichen Geschmeidigkeit einen mehr als luxuriösen Effekt für Ihren Wohnraum. Mit Kaschmir können Sie Ihr Zuhause optisch aufwerten und vielfältig gestalten. Gerald Bacher, Betreiber der Informationsplattform für edle Wollsorten EdlerZwirn.com verrät Ihnen im folgendem Gastartikel die interessantesten Farbkombinationen für Kaschmirdecken.

Kaschmirdecke – Kosten und Qualität

Kaschmirdecke

Kaschmirdecken sind kuschelig und ein echter Eyecatcher auf der Couch!

Wer auf Kaschmir setzt, entscheidet sich für ein Stück Luxus – denn eine Decke aus diesem gefragten Edelmaterial macht einiges her. Nicht nur optisch bietet Kaschmir seidenweiche Geschmeidigkeit. Wer schon einmal in Besitz so eines Kuschelwunders war, wird seine Kaschmirdecke nicht so leicht wieder hergeben. Ihre Eigenschaften überzeugen auf vielfache Weise:

  • gute Wärmedämmung
  • feuchtigkeitsabweisend
  • hohe Flexibilität & Feinheit der Fasern (kein Bügeln)
  • sehr stark und reißfest
  • schmutzabweisend
  • nimmt kaum Gerüche auf
  • besondere Weichheit garantiert (kein Kratzrisiko)

Eine Kaschmirdecke kann Sie komfortabel rundum bedecken, sie ist ideal für kuschelige Erholungszeiten. Sie schmiegt sich leicht an, wärmt und schafft insgesamt ein hautfreundliches Gefühl. Gewonnen werden diese extra feinen Fasern von der Kaschmirziege – und zwar ausschließlich aus ihrem Unterfell.

Die aufwendige Produktion und Verarbeitung bis zu den fertigen Luxusprodukten, zeigt sich natürlich im Preis. Unterschiede in den Labels sind sicher gegeben, grundsätzlich dürfen Sie aber für so eine exklusive Kaschmirdecke mit Kosten ab 300€ aufwärts rechnen.

Farben für Kaschmirdecken

Haben Sie sich schlussendlich zu der Anschaffung einer hochwertigen Kaschmirdecke entschieden, stellt sich eine der wichtigsten aller Fragen – welche Farbe? Den wenn Sie schon so viel Geld für ein Kaschmirprodukt ausgeben, möchten Sie die hohe Qualität bestimmt auch angemessen präsentieren. Ein wichtiges Kriterium für die Raumgestaltung ist gewiss die Farbe der Wohnelemente. Je nach Wahl, können Sie ihrem Zuhause unterschiedliche Nuancen verleihen.

Grundsätzlich ist Kaschmir in den Naturfarben Weiß, Creme, Kamel, Dunkelbraun und Grau erhältlich. Das Tolle an diesen Trendfarben ist ihr Allroundcharakter – sie passen in jeden Raum! Natürlich sind auch schöne Textil-Einfärbungen erhältlich. Mit Kaschmir schaffen Sie eine angenehme Wohnatmosphäre – der geschmeidige Ton spiegelt sein Material wieder – sanft und entspannt. Jetzt kommt Ihre Kreativität ins Spiel!

Farbkombinationen für Kaschmirdecken

Spannend ist, dass sich Kaschmir sich mit seinem universellen Creme-Ton mit nahezu allen Akzent-und Begleittönen kombinieren lässt. So unterschiedlich kreieren Sie ein luxuriöses Flair mit Kaschmir:

  • Gleich und gleich gesellt sich gern

Für eine Kaschmirdecke in hellen Naturtönen empfiehlt sich zum einen das Prinzip der Ähnlichkeit. Wärme und Gemütlichkeit führ ihren Wohnraum erreichen Sie am besten mit ähnlichen Farbnuancen. Dadurch ergibt sich Stimmigkeit, sowie ein harmonisches Raumbild. Greifen Sie etwa zu schokoladigen und cremigen Tönen für Ihre Couch, oder auch für Wände und andere Accessoires.

  • Dunkler Charme

Andererseits kann Ihre helle Kaschmirdecke auf einem dunkleren Hintergrund besonders schön herausleuchten. Spielen Sie mit gräulichen oder ebenhölzernen Farbfacetten für die anderen Raumelemente, um den Effekt noch mehr zu unterstreichen. Zeitlos elegante Basisfarben wie Schwarz, Weiß, Marineblau oder Braun wirken gewiss edel und hochwertig.

  • Fröhlich-frisch

Selbstverständlich gibt es auch vielfältige Textil-Einfärbungen für Kaschmirdecken, die Ihrem Wohnraum die nötigen farblichen Tupfer verleihen können. In diesem Fall bieten sich naturfarbene Töne für den Wohnraum an, wo neben Ihrer Kaschmirdecke zum Beispiel dann auch farbige Kissen punkten können. Werten Sie zum Beispiel Ihre in die Jahre gekommene Couch mit dieser Kombination auf.

  • Trendig-modern

Setzen Sie eher auf Lebendigkeit und eine freundlich-offene Stimmung, bietet ein Mix mit grelleren Farben ein interessantes Wohnfeeling. Grasgrüne Kaschmirkissen überzeugen als faszinierende Ergänzung zu geschmeidig-hellen Tönen. Umgekehrt kann Ihre dunklere Kaschmirdecke absolut hinreißend mit verwaschenen Farben aussehen, wie etwa Türkisgrün oder wärmeren Farben.

Um die luxuriöse Qualität von Kaschmirdecken auch richtig zur Geltung zu bringen, ist die richtige Farbkombination entscheidend.  Je nach Ihren Präferenzen und Wohnbedingungen, können Sie Ihre persönliche Wahl treffen und Ihren Wohnraum mit einer Kaschmirdecke optimal in Szene setzen.