Der Landhausstil hält sich in seiner Beliebtheit schon lange. Sein natürlicher und harmonischer Charme macht ihn auf vielfältige Weise attraktiv. Dabei gibt es unterschiedlichste Designmöglichkeiten und Facetten dieses Looks. Um das Flair eines Landhaus-Stils auch richtig zur Geltung zu bringen, gibt es einige interessante Tipps und Tricks, die uns die Einrichtungsexperten von LaModula zur Verfügung gestellt haben.

Materialien im Landhausstil

Antike Möbel

Antike Holzmöbel prägen den Landhaustil!

Typischerweise erzielen Sie Ihre Country-Note am besten mit natürlichen Materialien. Dazu zählen etwa Holz, Rattan, Stein Keramik sowie Ton. Bei der handwerklichen Verarbeitung sind Baumwolle, Leinen und Leder als die Top 3 zu nennen. Wichtig ist das Gefühl von Natürlichkeit, das diese Komponenten vermitteln sollen – ein ausschlaggebender Faktor beim Landhausstil.

Flohmarktstücke sind ebenso ideal wie Antiquitäten und gedrechselte Möbel. Über den detaillierten Stil entscheiden allerdings Sie selbst – es gibt nämlich etliche Einzelelemente, die auch aus anderen Looks entlehnt sind. Beispielsweise werden oft Ideen aus dem Vintage-Stil oder des Shabby-Chic inkludiert.

Info: Diese beiden Stile zielen typischerweise auf einen Used-Look (eine benutzte Wirkung) ab – ausgeblichene Farben, raue Oberflächen und Gebrauchsspuren sind höchst willkommen.

Die Landhaus-Möbel haben üblicherweise Impulse aus dem Outdoor-Bereichoft sind sie verspielt gestaltet und etwa aus Eichenholz gefertigt bzw. mit oxidiertem Metall kombiniert.

Landhaus-Deko

Porzellan mit Blumenmuster wird gerne als Deko verwwendet!

Porzellan mit Blumenmuster wird gerne als Deko verwwendet!

Die Gestaltung im Landhaus-Stil lässt viel Raum für Ihre kreativen Ideen. Besonders passend ist Porzellan mit floralen Mustern – generell können Sie sich umfassend in der Pflanzenwelt bedienen. Je nach Jahreszeit machen sich Sträuße (oft auch getrocknet) sehr schick in schlichten Gläsern. Wählen Sie durchaus auch etwa Gießkannen aus Zink als unkomplizierte Dekoration.

Tipp: Freesien für den Frühling, Kornblumen im Sommer, herbstliche Kürbisse und im Winter Steckpalmen –  diese Kombis harmonisieren mit Ihrem Landhaus-Look.

Auch was die Dekoration anbelangt, sind Vintage-und Shabby-Chic Stil Modelle, von denen Sie sich nach Herzenslust inspirieren lassen können.

Hübsche Idee: überzeugend wirkt auch Getreide in seinem satten Gelb, etwa in Bündeln oder Kränzen arrangiert – ungewöhnlich und einzigartig.

Natürlich spielt auch die richtige Beleuchtung mit, wenn es um die ideale Präsentation Ihrer Schätze geht. Reservieren Sie ein gut beleuchtetes Regal oder eine Anrichte, unbedingt auch mit einem stimmigen Hintergrund. Damit Ihre Deko nicht zu sehr nach Krimskrams aussieht, können Sie einzelne ausgewählte Stücke optisch schön in Gruppen arrangieren. Weniger ist hier mehr.

Farben und Muster für den Landhausstil

Ein unbeschwertes Landhaus-Gefühl lässt sich unter anderem mit frischen Pastelltönen erzielen. Naturfarben funktionieren ideal mit traditionellen Mustern, wie Karo oder floralen Motiven. Passen Sie nur auf, dass der Ton nicht zu blass wird – Streifen oder Punkte setzen lebendigere Akzente. Vor allem ein kräftiges Rot oder Blau wird zusammen mit einem klassischen Woll-Weiß zum Hingucker. Auch ein samtenes Dunkelblau kann harmonisch wirken.

Originell: nutzen Sie doch einmal alle Hell-Dunkel-Abstufungen einer Farbe aus! Beispielsweise können Sie alle Facetten der Farbe Weiß einsetzen – von strahlendem Kalkweiß bis zu dunkleren Cremetönen. Der stimmige Effekt wird sie faszinieren.

Interessanterweise können Sie durchaus auch zu Metalltönen greifen – Zink und Kupfer finden sich häufig in Garten-oder Küchengeräten wieder. Somit kreieren Sie ein nostalgisches Flair. Je nach Akzentsetzung können Sie also zwischen diesem Gefühl oder einer unbeschwerten Leichtigkeit variieren.

Insider-Tipp: Besonders spannend wirkt auch die Kombination von Farben, die sich im Farbkreis gegenüberstehen. Kühle Aquafarben funktionieren z.B. gut mit einem warmen Orangerot.

Mit dem Landhausstil bringen Sie auch in Ihre Stadtwohnung ein Gefühl von Natürlichkeit und Ruhe. Durch die stimmigen Materialien und die vielfältigen Dekorations-und Farbmöglichkeiten setzten Sie Ihr ganz eigenes wohnliches Statement. Lassen auch Sie Ihr Zuhause harmonisch im Landhausstil glänzen. Wir wünschen viel Freude beim Gestalten!